Customs News

Über unsere Customs News informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus den Bereichen Zoll und Aussenwirtschaft. Wenn Sie einen Hinweis per E-Mail wünschen, dass ein neuer Newsletter zum Download auf unserer Internetseite bereit steht, kontaktieren Sie uns bitte.

E-Mail-Kontakt

Wie Sie es verhindern Teil der 333.300.000 € zu werden

Diese (Gesamt-)Summe kam 2012 als Nacherhebung aufgrund von Außenwirtschaftsprüfungen des Zolls auf deutsche Unternehmen zu. Nacherhebung! Das bedeutet: Außerplanmäßig und somit nicht einkalkuliert. Oft führt dies zu einem schwereren Schlag in die strategische Entwicklung oder gar zu einer Existenzgefährdung. Zudem drohen Strafverfahren für Verantwortliche, Geschäftsführung und/oder Vorstand. Eine umfassende Absicherung ist für Unternehmen, die am internationalen Warenverkehr teilhaben, allein kaum mehr zu bewältigen. Gesetzliche Änderungen im Bereich Zoll, Umsatzsteuer, Ausfuhrverbote (u.a. Rüstungsgüter / Dual-Use) oder Präferenz sind für den einzelnen Sachbearbeiter nicht zu überblicken und umzusetzen. Selbst Experten in einem (!) dieser Bereiche müssen tagtäglich „am Ball“ bleiben um eine umfassende Beratungsleistung sicherstellen zu können. Somit ist es für eine gewissenhafte Absicherung im Außen-wirtschaftsrecht unerlässlich sich einen starken Partner an die Seite zu holen, der Sie mit seinem Wissen in allen Bereichen unterstützt. Die MA-Tax Consulting GmbH ist dieser Partner!

Info-Breakfast

Eines der häufigsten Probleme in der Praxis ist die korrekte Einreihung von Waren in die kombinierte Nomenklatur. Neben der korrekten Bildung der Handelsbezeichnung, ist auch eine lückenlose Dokumentation des gesamten Vorganges von den Behörden gefordert.   

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, entwickelten wir zusammen mit BEO die Software KIZ.

Wir laden SIe herzlich zu einem unserer Info-Breakfasts ein, um sich über aktuelle Zollthemen zu informieren und einen Blick auf KIZ zu werfen. Weitere Informationen erhalten Sie mit einem Klick hier.